Mit dem Lastenrad auch ohne Auto mobil

Brittas Lastenrad dient heute als improvisierter Plakatständer.

 

Im Normalfall sitzen hier aber zwei Kinder vorne drin, natürlich angeschnallt und mit Helm.

 

Das Lastenrad ist eine richtige Familienkutsche und ersetzt ein Zweitauto, was für Familien mit Kindern mittlerweile Standard ist.

 

Natürlich ist so ein Gefährt mit E-Antrieb nicht supergünstig, aber im Vergleich zum Auto hat es viele Vorteile:

 

  • Man findet immer einen Parkplatz,
  • die Kinder sehen viel mehr von ihrer Umgebung,
  • es kostet nicht viel im Unterhalt und ist
  • vielseitig einsetzbar.

Außerdem macht es Spaß, damit zu fahren – vorausgesetzt die Wege stimmen. Deshalb setzen wir uns für eine Infrastruktur ein, die auch diese etwas längeren Vehikel berücksichtigt. Eine Verkehrswende kann nur dann stattfinden, wenn der Fokus endlich weg vom Auto hin zu moderner Mobilität rückt, dazu gehören definitiv auch Lastenräder.

WhatsApp Telegram

Verwandte Artikel