Homeschooling in Corona-Zeiten: so gelingt Lernen in den eigenen vier Wänden

Durch Dauer und Unvorhersehbarkeit der pandemischen Lage ist die Belastung in vielen Familien extrem angestiegen. Zum einen herrscht die Angst vor Lerndefeziten und zum anderen führt die Doppel-beziehungsweise Dreifachbelastung in vielen Haushalten zu angespannten Situationen. Es fehlt oft an Struktur und Kontakt zum sozialen Umfeld.

Die GRÜNEN Tönisvorst laden deshalb im Rahmen der Veranstaltung „Grünen Sofas“ zu einem Online-Seminar mit hilfreichen Tipps und motivierenden Impulsen ein.

Homeschooling in Corona-Zeiten, so gelingt Lernen in den eigenen vier Wänden
Freitag, 26. Februar, 19-20:30 per Zoom

Dieses Online-Angebot mit Sozialpädagogin und GRÜNEN-Mitglied Heidemarie Cox möchte Familien dabei unterstützen, Spannungen und Druck abzubauen, um in eine unterstützende Atmosphäre zuhause zu gelangen. Es werden Rahmenbedingungen für ein stressfreieres Homeschooling besprochen. Es geht darum, an den Stärken jedes einzelnen Familienmitgliedes anzusetzen, um alle mitzunehmen. Erfahrbar und begleitend wird es motivierende und unterstützende Impulse geben, die die Veranstaltung lebendig gestalten wird.

„Wir wollen mit diesem Angebot auf die Situation der Kinder und Jugendlichen in der derzeitigen Situation aufmerksam machen und Familien konkrete Hilfestellung anbieten. Eingeladen sind alle Eltern, aber auch Schülerinnen und Schüler, die entspannter zuhause lernen möchten. Die ersten 15 Anmeldungen erhalten einen Gutschein für eine kostenlose virtuelle Einzelberatung bei Heidemarie Cox“, so Britta Rohr, Vorsitzende des Ortsverbands der GRÜNEN in Tönisvorst. Weitere Informationen zur Seminarleitung finden sich unter www.cip-cox.de.

Anmeldeverfahren: Per E-Mail an info@gruene-toenisvorst.de mit dem Betreff: „Anmeldung Homeschooling 26.02.2021.“ angeben. Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit eine Anmeldebestätigung mit Zugangsdaten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

WhatsApp Telegram

Verwandte Artikel