Am 22. April ist internationaler Earth Day

Ist ressourcenschonende Ernährung möglich?

Unter der Überschrift: “Jeder Bissen zählt” werden wir alle dazu aufgefordert, nicht nur am Earth Day unsere Ernährungsgewohnheiten in Punkto Klimafreundlichkeit zu hinterfragen und auf den Prüfstand zu stellen.

Der Earth Day International hat seinen Ursprung in der Studentenbewegung der USA. Hier wurde mit seiner Einführung 1970 durch eine wachsende Umweltbewegung ein deutliches Zeichen an die Regierenden in Washington und die übrige Bevölkerung gesendet. Der Schwerpunkt der Aktionen liegt von Anfang an in Schulen und Universitäten, es geht darum Umweltbildung zu fordern und Initiativen zu vernetzen. Im Laufe der Zeit sind so eine Vielzahl von Organisationen, Verbänden und Kommunen Teil dieses weltweit begangenen Aktionstages geworden.

Die Partei Bündnis90/Die GRÜNEN hat ihren Ursprung u.a. in der Umweltbewegung. Umweltthemen sind seit unserer Gründung ein absolutes Schwerpunktthema. Jede einzelne Initiative zum Schutz unserer Erde ist ein wichtiger Schritt – aber auch die Politik muss viel stärker in die Verantwortung gehen und mit zukunftsorientierten Strategien für ressourcenschonende Ernährung Sorge tragen.

Hier für werden auch wir Tönisvorster GRÜNEN uns in Zukunft stark machen!

WhatsApp Telegram

Verwandte Artikel