Jürgen Cox

Jürgen kandidiert für Bündnis 90/DIE GRÜNEN für den Stimmbezirk 7120 und hat Platz 2 auf der Reserveliste.

Alter:  58 Jahre

Wohnt in: TönisVorst

Beruf: Sozialversicherungsfachangestellter

 

Was ich an TönisVorst mag:

Mir gefällt, dass die Stadt Tönisvorst aus zwei unterschiedlichen Stadtteilen besteht, die jeder für sich ihre Vorteile haben. In beiden Ortsteilen engagieren sich die Bürger*innen für ihren Ort. Sowohl die Menschen in St. Tönis wie auch in Vorst engagieren sich, wenn es darauf ankommt.

Was ich gerne verändern möchte:

Ich möchte gerne, dass beide Ortsteile ihre Eigenschaften behalten – aber doch “zusammenwachsen”. Dazu ist eine offene Kommunikation und das Einbinden von Vereinen und Einwohnern erforderlich.

Für diese Themen mache ich mich stark:

  • Förderung des sozialen Wohnungsbaus.
  • Fahrrad- und kinderfreundliche Stadt.
  • Neue ökologische Wohnformen.
  • Grüne- und weitestgehend autofreie Innenstädte.

Das ist mir persönlich ein wichtiges Anliegen:

Sich für Menschen, die außerhalb der Gesellschaft stehen, zu engagieren und diese zu unterstützen.

Wie sieht Dein TönisVorst der Zukunft aus:

Fahrrad vor Auto. Mehr Begleitgrün. Ökologisches Wohnen. “Grüne” Innenstädte.

Warum sollten TönisVorster*innen Grün wählen:

Grün steht für Veränderung und Innovation. Wir hatten in den letzten 20 Jahren zu viel Stillstand.